Wadenschmerz – ein oft verkanntes Symptom!

Neueste Diagnoseverfahren weisen den Weg zur richtigen Therapie.

Wer kennt sie nicht: plötzlich auftretende Wadenschmerzen, insbesondere in der warmen Jahreszeit, oftmals begleitet von einer leichten Schwellung im Knöchelbereich.

Sehr viel häufiger als bisher angenommen, ist eine gefährliche Erkrankung Ursache dieser Beschwerden: die Unterschenkel- oder Wadenmuskel-Venenthrombose!

Etwa 50% aller tödlichen Lungenembolien resultieren aus Thromboseherden in Unterschenkelvenen und Muskelvenen der Wadenmuskulatur. Als einzige sichere bildgebende Nachweismethode für das Existieren solcher Thromboseherde in den Venen, die im Unterschenkel nur ca. 2 mm dünn sind, hat sich in den vergangenen sieben Jahren die hochauflösende Ultraschalluntersuchung mit Sondenfrequenzen von 10 bis 13 MHz herausgestellt. Nur aufwändige Geräte der neuesten Generation sind in der Lage, selbst in Venen von nur 1,5 mm Innendurchmesser einen Thrombus
nachzuweisen.

Auch untersuchungstechnisch ist diese Methode anspruchsvoll – eine entsprechende Schulung des untersuchenden Arztes ist erforderlich. In der Clinica San Antonio kommt die neueste Geräteversion, das GE Logic 5 Expert der Firma General Electrics, zum Einsatz.

Nutzen Sie bei Wadenschmerzen also sofort die Gelegenheit, diese gefährliche Erkrankung schnell zu erkennen, dann ist die Behandlung einfach und sehr erfolgreich!

In einer Ultraschall-Kontrolluntersuchung können dann meist schon nach 2 bis 3 Wochen die Auflösung des Thrombus und eine Rekanalisierung beobachtet werden. Wenn bei dieser Untersuchung Erkrankungen der Venenklappen in den Stammvenen ab der Leistenregion, den Seitenastvenen oder den sogenannten Perforansvenen erkannt werden, so sind dies Befunde, die zu dem verbreiteten Krampfaderleiden führen.

Wird eine sogenannte Stammvarikose festgestellt, so kann diese mit der seit geraumer Zeit in der Clinica San Antonio sehr erfolgreich durchgeführten endoluminalen Lasertherapie minimalinvasiv unter örtlicher Betäubung erfolgreich und schonend behandelt werden.

Wadenschmerz

Wadenschmerz

Wadenschmerz